Loipennews


Aktuell sind die "kurze Runde" mit einer Umleitung über die Wasserscheide und die "mittlere Runde" gespurt.
Die Bedingungen könnten perfekt sein!

Einstiege Rennerod, Rennerod "Thomas Magnete", Rehe und Mademühlen möglich.

...weitere Informationen

Empfehlung der Woche:
Bahndamm bis Rehe und dann in einer großen Schleife um Rehe fahren!

Wendelinuskapelle Richtung Rennerod meiden.
Tiefe Harvester-Gräben!

Unsere Kids freuten sich, als es endlich hieß: Wir dürfen uns wieder treffen - doch die Turnhalle bleibt geschlossen. Also sind wir Trainer kreativ geworden und haben uns jede Woche etwas anderes ausgedacht. Den Anfang machte eine kleine Radtour zum Seitenstein. Am meisten Spaß hatten die Mädels auf den Steinen sitzend zu reden. Mindestens eine halbe Stunde haben wir so verbracht. Weitere Aktionen waren:

Unser letzter Wettkampf im Jahr 2019 war wieder erfolgreich!

Am 8.12. waren wir mit 12 Mädels im Alter von 5-15 Jahren in Westerburg beim Kreisturnfest angetreten. Insgesamt waren 61 Mädels und10 Jungs angetreten. Der Jahrgang 2010 war besonders stark vertreten, mit 16 Mädels, 2 davon von uns. Geturnt wurden Übungen der Bundesjugendspiele an 4 Geräten. 3 davon wurden gewertet und folgende Erfolge erzielt:

Gelungener Auftritt der Turnerinnen des TV Rennerod beim Gaucup in Niederbieber am 24. März 2019

Nachdem die Turnerinnen des TV Rennerod beim Kreiscup am 10. März 2019 in Westerburg einen furiosen Auftritt zeigten, konnten sie nun auch beim Gaucup in Niederbieber durch ihre Leistungen überzeugen.

Erfolgreicher Auftritt der Turnerinnen des TV Rennerod auf dem Kreiscup

Am 10.3.19 traten die jungen Turnerinnen des TV Rennerod in Westerburg an. Die 12 Turnerinnen im Alter von 4 bis 22 Jahren zeigten der Jury ihr Können und bestachen mit guten und sehr guten Leistungen.
Lisa Noll und Paula Otto belegten in ihren Altersklassen den 1. Platz.

Einen schönen Erfolg konnten die Turnerinnen vom TV Rennerod mit ihrem Trainerteam am 2. September 2018 in Westerburg verbuchen.
So haben unsere Turnmädels Klara Schulte, Nele Janzen, Jana Albach, Kari Preuschoff und Lucy Korst beim Gau-Mannschaftswettkampf einen hervorragenden 4. Platz im Jahrgang 2008 und jünger erreicht.