Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Unterschiedlicher hätten die Wettkampfbedingungen für unsere RUN FOR FUN’ler an diesem Wochenende wohl nicht sein können.
Am 29. Februar starteten Sissy, Daniel, Robin und Marc beim 2. Lauf der 31. Winterlaufserie in Dornburg-Langendernbach. Marc nahm um 14:15 Uhr die 2 großen Runden beim 5km Jedermannslauf in Angriff, und kam zufrieden noch trockenen Fußes ins Ziel.

Eine Stunde später starteten Sissy, Daniel und erstmals auch Robin für den TV Rennerod beim 10km Hauptlauf. Meinte es der Wettergott beim ersten Lauf der WLS noch gut mit den Athleten, zeigte er sich in Langendernbach von seiner anderen Seite. Doch echte Läuferherzen lassen sich auch von starkem Regen und Wind nicht ausbremsen. Mit sehr guten Zeiten konnten sich die 3 im Ziel feiern lassen. Spannend machte es Sissy, die nach einem zu schnellen Start die Führung abgeben musste, sich aber letztendlich wieder auf Platz 2 der Damen nach vorne kämpfte. Stark!

Einen lang gehegten Traum erfüllten sich Sabine und Simone am 01. März mit ihrer Teilnahme beim Halbmarathon auf Malta. Um 9:15 Uhr fiel der Startschuss in Mdine, dem höchsten Punkt auf der Insel. Die beiden durften bei strahlendem Sonnenschein und fast schon sommerlichen Temperaturen die reizvolle Landschaft auf 21 Kilometern und 198 Höhenmetern bewundern. Schönere Zielfotos hätten wir uns für euch nicht wünschen können, wir gratulieren allen Läufern zu ihren Leistungen!